Schlagwörter

, , , ,

Seit gestern ist die Straße zwischen Großmenow in Brandenburg und Strasen in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte für ein paar Tage gesperrt. Dabei handelt es sich um keine Maßnahme im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, wie Anwohner befürchteten. Tatsächlich werden die Bankette an der Straße wieder hergerichtet, wie mir das Amt Mecklenburgische Kleinseenplatte mitteilte.

Der Arbeitsumfang sei nicht auf den Tag genau zu planen, hieß es. Dank an meinen Strasener Korrespondenten Henry, der mich parallel zur Behörde auf die Baumaßnahmen aufmerksam gemacht hat.