Schlagwörter

, , , ,

Der zuständige Richter am Amtsgericht Neubrandenburg hat am gestrigen Nachmittag bzw. frühen Abend gegen die drei vermutlichen serbischen Serieneinbrecher (Strelitzius berichtete) Haftbefehl erlassen. Sie wurden in die Arrestanstalt nach Neustrelitz gebracht.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe des Kriminalkommissariats Neubrandenburg sind weiter beim Aufarbeiten der komplexen Sachverhalte, beim Sortieren des Diebesgutes etc. In den kommenden Tagen werden die Geschädigten kontaktiert, damit diese ihr Eigentum unter den sichergestellten Diebesgut wiedererkennen können.

Die drei anderen serbischen Staatsangehörigen mit aktuellem Abschiebehaftbefehl im Alter von 15, 46 und 56 Jahren, die bei der Wohnungsdurchsuchung in Neubrandenburg angetroffen wurden, sind inzwischen zum Flugplatz gebracht und abgeschoben worden.