Schlagwörter

, , ,

Foto: Stadt Neustrelitz

Der Neustrelitzer Bürgermeister Andreas Grund hat in der Schloßstraße mit einem Blumenstrauß Hans-Jürgen Graf von Blumenthals (1907-1944) gedacht. Von Blumenthal  war deutscher Offizier und gehörte zum Widerstandskreis gegen Hitler um Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 wurde von Blumenthal am 13. Oktober 1944 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.

An sein Schicksal erinnert in Neustrelitz eine Gedenktafel am Haus Schloßstraße 5, wo er zeitweise gewohnt hat. Anlässlich des 75. Todestages von Hans-Jürgen Graf von Blumenthal wird am 13. Oktober 2019 eine Gedenkstunde im Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz stattfinden, an der Nachfahren Blumenthals teilnehmen.