Schlagwörter

, , ,

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Das Amt Mecklenburgische Kleinseenplatte hat heute die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Bürgermeisterneuwahl am 20. Oktober in Wesenberg (Strelitzius berichtete) veröffentlicht.

Vorschlagsberechtigt sind Parteien, Wählergruppen, Einzelbewerberinnen und Einzelbewerber. ††††††Wahlvorschläge sind† bis zum 6. August spätestens 16 Uhr† schriftlich bei der Wahlleitung des Amtes Mecklenburgische Kleinseenplatte in 17252 Mirow, Rudolf-Breitscheid-Straße 24, Zimmer 03 einzureichen.††††

www.amt-mecklenburgische-kleinseenplatte.de/kommunalwahl-2019