Schlagwörter

, , ,

Im Amt Neustrelitz-Land sind am späten Nachmittag die Wahlergebnisse in den elf Gemeinden bekanntgegeben worden. Bürgermeister in der Gemeinde Blankensee wird Arko Mühlenberg. Der Einzelbewerber hatte keinen Konkurrenten und kam auf 645 Ja- und 221 Nein-Stimmen.

In der Gemeinde Blumenholz kommt es zu einer Stichwahl zwischen den Einzelbewerbern Klaus Reimers (199 Stimmen) und Martin Ave (190). Ausgeschieden ist Lutz Friedel (Die LINKE/63).

In der Gemeinde Carpin ist die alte Bürgermeisterin auch die neue. Karin Doster-Di Rosa (Die LINKE) verbuchte konkurrenzlos 294 Ja- und 177 Nein-Stimmen.

In der Gemeinde Godendorf landete Norbert Blaack (Wählergemeinschaft/119) einen klaren Sieg über Herausforderer Rolf Sager (Einzelbewerber/36).

Wolfgang Nadolny (Wählergemeinschaft) hat ohne Gegenkandidaten in der Gemeinde Grünow 144 Ja- und 35 Nein-Stimmen eingefahren.

In der Gemeinde Hohenzieritz landete Detlev Köhncke (Die LINKE/188) klar vor Marcel Hübner (CDU/86).

Sylvana Reggentin (KWGKV/227) konnte in der Gemeinde Klein Vielen feiern. Sie schlug Marco Vonhoff (CDU/141) im Ringen um die Wählergunst.

In der Gemeinde Kratzeburg freute sich Dr. Guntram Wagner (WGK) über 247 Ja- bei nur 40 Nein-Stimmen. Er trat allein an.

In der Gemeidne Möllenbeck triumphierte Mandy Joseph (CDU/191) über Steffen Dewitz (Einzelbewerber/127).

Axel Malonek bleibt in der Gemeinde Userin Oberhaupt. 347 Ja- und 63 Nein-Stimmen wurden für ihn ausgezählt, einen Gegenkandidaten gab es nicht.

Manfred Marczok Wählergemeinschaft/205) schließlich hat in der Gemeinde Wokuhl-Dabelow seinen Bürgermeisterposten verteidigt. Marion Eichmann (Die LINKE) kam auf 173 Stimmen.