Schlagwörter

, , , ,

Der Einzelbewerber für die Neustrelitzer Stadtvertretung Nico Kosche veranstaltet am Freitag, den 17. Mai, von 15 bis 18 Uhr, einen Informationsnachmittag in einem leerstehenden Gewerberaum in der Zierker Straße 67.

Hier besteht die Möglichkeit, ihn bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen und ihm Fragen zu stellen. „Wichtig ist mir zu erfahren, was die Bürgerinnen und Bürger beschäftigt, welche Probleme sie in Neustrelitz sehen und was man besser machen könnte“, so Kosche. Er wird eigens hierfür erstellte Ideenkarten auslegen, auf denen man (natürlich anonym) angeben kann, welche Ideen und Wünsche man für Neustrelitz hat.

„Im Anschluss werte ich die Ideenkarten aus und kann mir so ein Bild davon machen, was die Bürgerinnen und Bürger bewegt. So stelle ich mir bürgernahe Politik vor“, betont der Bewerber. Er richtet auch eine kleine Mal- und Spielecke für die Lütten seiner Besucher ein.

In der Zierker Straße 64 will Nico Kosche mit den Bürgern ins Gespräch kommen.