Schlagwörter

, , , , ,

Wer noch kein Ziel für seinen diesjährigen Urlaub hat, sollte in den nächsten Wochen vor dem Reisebüro erst einmal ins Neustrelitzer Rathaus gehen. Die neue Ausstellung des Neustrelitzer Fotoclubs bietet jede Menge Anregungen! Ob Portugal, die Türkei, Israel, Singapur, Norwegen, Estland, Polen, Schweden, Deutschland, Indien, Südamerika oder Frankreich – Besucher können sich über tolle Aufnahmen freuen, die Lust auf ferne Länder machen.

Alrun Jerichow, Annett  Grasse, Ingo Hecht, Jörn Reike, Jürgen Bertelmann, Lars Fricke, Nico Mummert, Roland Klaffke, Roland Wendt und Tobias Lemke stellen „Die Welt im weiten Winkel und im Detail“ vor und zeigen dabei 30 Fotografien. Zu sehen sind die Bilder vom 20. Januar bis zum 26. Februar zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung.

2009 wurde der Fotoclub Neustrelitz von fünf Hobbyfotografen gegründet. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder immer am letzten Mittwoch des Monats zu Bildbesprechungen. Der Fotoclub fördert und begleitet öffentliche Fotowettbewerbe und Projekte unterschiedlichster Art. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jung oder älter, Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt kann über den Vorsitzenden Roland Klaffke hergestellt werden. Sein Fotoart-Hotel in Altstrelitz hat die Telefonnummer 03981 244081.