Schlagwörter

, , ,

Inselweihnacht

Der neue Standort für den Weihnachtsmarkt auf der Insel hat sich bewährt.

Die Mirower Inselweihnacht soll im Kalender noch einmal umziehen. Das befanden die Stadtvertreter auf ihrer jüngsten Sitzung. Die Abgeordneten gaben den Weihnachtsmärkten der vergangenen Jahre durchweg gute Noten. Auch der neue Standort zwischen 3 Königinnen Palais und Schloss habe sich mehr als bewährt, hieß es. Allerdings wird es aus „Konkurrenzgründen“ für günstiger gehalten, ab dem kommenden Jahr auf das 3. Adventswochende umzuziehen.

Ich hatte an dieser Stelle ja bereits angemerkt, dass die Inselweihnacht durchaus regionales Potenzial hat. Wie auch die Neustrelitzer Tiergartenweihnacht. Beide Veranstaltungen fanden in diesem Jahr am gleichen Wochenende statt.