Schlagwörter

, , ,

Der PSV Neustrelitz Team Wesenberg hat auch sein zweites Spiel in der
3. Volleyballliga Nord verloren. In der heimischen Strelitzhalle hieß es gestern Abend gegen den Berliner VV 0:3 (-16, -23, -8)).

Damit rangiert die Herren-Truppe von Trainer Dirk Heß vorerst auf dem letzten Tabellenplatz. Am kommenden Sonnabend geht es für den Aufsteiger zum ersten Auswärtsspiel beim VfL Pinneberg, momentan Tabellenfünfter. Das wird erneut eine schwere Aufgabe.