Schlagwörter

, , ,

Urgesteine der Kellerbühne FreiGespielt: Gerhard Möhl, Monika Meyer, Martina Wenk und André Gross (von links). Foto: Willi Buchert

Unverhofft kommt bei der Truppe vielleicht nicht oft, aber eben doch mal vor. Und so sucht die in Mirow beheimatete Kellerbühne FreiGespielt dringend einen männlichen Mitstreiter für eine kleine Rolle in ihrer neuen Komödie „Club der Pantoffelhelden“. Premiere soll im späteren Frühjahr sein.

Interessenten, bevorzugt natürlich aus der Kleinseenplatte, dürfen sich gern bei mir melden. Alle Kontaktdaten stehen hier im Blog. Geprobt wird donnerstags um 18 Uhr im Mirower Familienzentrum am Peetscher Weg. Fahrgemeinschaft ab Wesenberg und retour möglich.