Schlagwörter

, , , , ,

Das Rheinsberger Residenzensemble für neue Musik lädt am 26. November um 16 Uhr zu einem musikalischen Raumflug ins Schlosstheater. Unter dem Titel „Reise ins Weltall“ verwandelt sich das Schlosstheater am kommenden Sonnabend mit Hilfe von Videoprojektionen und musikalischen Inszenierungen in ein Planetarium.

Das Reactive Ensemble feat. OP:___ Duo, Rheinsberger Residenzensemble für neue Musik 2023/24, lockt erneut mit interaktiven Klangerlebnissen – diesmal rund um das Thema Weltall: Die „National Space Development Agency of Rheinsberg“ hat in Zusammenarbeit mit SpaceX und NASA eine Gruppe von vier Musiker*innen für ihre nächste Reise ins Weltall ausgewählt. Nach den Vorbereitungen auf der Erde mit klassischen und experimentellen akustischen Werken heben das Ensemble ab in eine Welt der elektronischen Musik und begegnet weit entfernten Planeten und Sternen.

Das Reactive Ensemble feat. OP:___ Duo wurde 2012 gegründet und konzentriert sich auf die Realisierung von Kunst im Dialog mit neuen Technologien. Zu hören sind u.a. Werke von John Cage, Frederic Rzewski und Karlheinz Stockhausen, die an verschiedenen Klangstationen im Schlosstheater erklingen und durch die Verteilung von Lautsprechern im gesamten Raum widerhallen. Neben Videoprojektionen soll es eine visuelle Installation für das Publikum und ihre Handys geben – daher die Mobiltelefone nicht vergessen!