Schlagwörter

, , , , , , , ,

Zahlreiche Menschen haben am letzten Juli-Tag das sommerliche Benefizkonzert des renommierten Bundespolizeiorchesters im Garten des Mecklenburg-Strelitzer Kulturquartiers besucht. Das Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Gerd Herklotz begeisterte die Zuhörer*innen mit Kompositionen für symphonisches Blasorchester, Filmmusiken und sinfonisch-konzertanten Werken sowie Titeln aus den Bereichen Rock, Jazz und Funk. Insgesamt wurden bei dem Benefizkonzert fast 1670 € eingenommen.

Die Gelder kommen komplett der Arbeit des Tafel Neustrelitz e.V. zu Gute. Das Benefizkonzert war eine Kooperationsveranstaltung des Bundespolizeiorchesters mit der Stadt Neustrelitz und dem Kulturquartier. Der Vorstand der Tafel, Thomas Hildebrandt, bedankte sich ausdrücklich bei dem Orchester und den Initiatoren.