Schlagwörter

, ,

Vizepräsident Nico Manke (rechts) begrüßt Marcus Niemitz bei der TSG Neustrelitz.

Mit der Verpflichtung von Marcus Niemitz komplettiert die TSG Neustrelitz ihren Kader für die Saison 2021/22 um eine weitere Personalie. Der 20-jährige Niemitz bekommt bei den Residenzstädtern einen Vertrag für die kommende Spielzeit mit der Option einer Verlängerung um ein weiteres Jahr. Er wechselt vom FC Grün Weiß Piesteritz ( Verbandsliga Sachsen – Anhalt, 6. Liga ) ins Neustrelitzer Parkstadion.

„Marcus ist ein junger und dynamischer Spieler, der in der Offensive flexibel einsetzbar ist. Er hat einen guten linken Fuß und besticht durch seine Übersicht als Vorlagengeber. Seine größten Qualitäten sind sein Potential und seine Entwicklungsfähigkeit. Es freut uns sehr, dass er sich für die TSG entschieden hat und sich den Schritt in die Oberliga Nord zutraut. Wir erhoffen uns durch diesen Transfer eine noch  größere Flexibilität und Dynamik in der Offensive“, kommentiert Trainer Maximilian Dentz die neueste Neustrelitzer Verpflichtung.