Schlagwörter

, , , ,

„Es wird Zeit, dass es wieder losgeht! Der „Shutdown“, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, hat unser aller Leben in den vergangenen Wochen stark verändert und eingeschränkt. Der Frühling ist fast vorbei und der Sommer mit den großen Ferien klopft schon an“, schreibt mir mein Blogfreund Pitt Venherm vom Verein Kultur in Bewegung.

Los geht es am kommenden Freitag, den 12. Juni, um 17 Uhr, in Neustrelitz rund um den Markt und in der Strelitzer Straße. Die sechs engagierten Musiker, allesamt aus der Region, brennen darauf, endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen. Erst als Straßenmusiker solo und ab 19 Uhr vereint als Band auf der Gartenbühne des Kulturquartiers Mecklenburg-Strelitz. Als Musiker spielen auf:  Torsten Harder (Cello), Stephan Pankow (Gitarre/Keyboards), Holm Heinke (Saxophon), Henri Stabel (Gitarre/Gesang) und „Nola“ mit Mark Rose & Christian Flore (Schlagzeug/Gitarre/Gesang).

„Come Together – Kommt Zusammen!“  wird uns alle ein Stück näher bringen“, so mein Blogfreund. „Natürlich mit dem nötigen Respekt und unter Einhaltung der bestehenden Regeln. Deshalb finden beide Aktionen unter freiem Himmel statt mit der derzeit erlaubten Besucherzahl von 150 Personen. Sollte es weitere Lockerungen geben, werden wir gern darauf reagieren.“

Veranstalter ist der Verein Kultur in Bewegung in Kooperation mit dem Kulturquartier und mit Unterstützung der Stadt Neustrelitz. Der Eintritt wird für alle frei sein. Natürlich freuen sich Veranstalter und Musiker über großzügige Spenden.