Schlagwörter

, , , ,

Seit über 20 Jahren erfreut das Kino der Alten Kachelofenfabrik in Neustrelitz seine Besucherinnen und Besucher mit ausgewählter Filmkunst. Die derzeitige Corona-bedingte Schließung betrifft aber auch das kleine Programmkino, das nun mit verlorenen Besucherzahlen und Umsatzeinbußen umzugehen hat. Für die Verantwortlichen des Kinos wurde die Schließzeit aber auch zum Anlass genommen, neue Wege zu gehen und mit viel Optimismus und Engagement weiter zu planen. Getragen durch zahlreiche Anrufe aus der Bevölkerung und Nachfragen wie man helfen könne, habe man Ideen gesammelt, um mit vereinten Kräften den Kinobetrieb nach der Kontaktsperre wieder anzukurbeln.

Es wurden verschiedene Angebote zur Förderung entwickelt. Die Angebote sind eine super Oster-Geschenkidee für die Familie, Freunde und Verwandte. So können ab sofort sogenannte Fördertickets, wie zum Beispiel 10er Karten oder „Jahreskarten für unbegrenztes Kinovergnügen“ erworben werden. Die Idee dahinter ist, dass es einen Normalpreis für das jeweilige Ticket gibt und zusätzlich noch ein Förderobolus entrichtet werden kann. So kann die 10er Karte statt für 55 Euro zum Normalpreis für 100 Euro erworben werden. Die „Jahreskarte für unbegrenztes Kinovergnügen“ kann für 500 Euro erworben und eine weitere Person zum Film eingeladen werden, gemäß dem Motto „Kino gemeinsam erleben“.

Die Karten können noch vor Ostern täglich von 15 – 17 Uhr in der Alten Kachelofenfabrik erworben werden. Weitere Informationen unter 03981 203145 oder info@basiskulturfabrik.de .