Schlagwörter

, , , ,

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kino im Theater“ wird am 11. März 2020 um 19 Uhr der Thriller „Ballon“ im Schlosstheater Rheinsberg gezeigt.

Mit einem selbstgebauten Heißluftballon über die innerdeutsche Grenze – das ist der waghalsige Plan der beiden ostdeutschen Familien Strelzyk und Wetzel im Jahr 1979. Als der Fluchtversuch scheitert und die Stasi ihre Ermittlungen aufnimmt, sind die Familien gezwungen unterzutauchen. Doch der Plan ist noch nicht aus dem Kopf – und während die Stasi ihnen auf den Fersen ist, bauen sie unter Zeitdruck an einem neuen Ballon…

Basierend auf einer wahren Begebenheit, die als „Ballonflucht“ in die Geschichte einging, hat Regisseur Michael „Bully“ Herbig einen fesselnden Film inszeniert, der 2018 in die deutschen Kinos kam. Nun ist der mit Schauspielgrößen wie Friedrich Mücke, Karoline Schuch oder David Kross großartig besetze Thriller auf Großleinwand erstmals im Rheinsberger Schlosstheater zu sehen.

Tickets

http://www.schlosstheater-rheinsberg.de
Telefon: 033931 72117 (Montag bis Freitag 10 bis 15 Uhr)
Mail: tickets@musikkultur-rheinsberg.de

Tourist-Information Rheinsberg
Telefon: 033931 34940
Mail: tourist-information@rheinsberg.de