Schlagwörter

, ,

Aufgrund einer Havarie an einem Schmutzwasserkanal in Neubrandenburg wird die Wilhelm-Külz-Straße im Abschnitt zwischen Ziegelbergstraße und Mühlenholzstraße vom morgigen 12. Februar bis 13. Februar für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. In diesem Zusammenhang wird, aus Richtung Friedrich-Engels-Ring kommend in Fahrtrichtung Südstadt, eine Umleitung über die Mühlenholzstraße ausgewiesen.

Außerdem werden unter Berücksichtigung des erhöhten Verkehrsaufkommens sowie zur Gewährleistung der ungehinderten Durchfahrt für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr in der Ziegelbergstraße zwischen Mühlenholzstraße und Wilhelm-Külz-Straße die Stellflächen gesperrt. Ab 14. Februar wird die Vollsperrung aufgehoben und die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.