Schlagwörter

,

Neben dem Säulenblitzer in der Woldegker Chaussee (hier im Bild) in Neustrelitz steht nun auch ein solches Gerät an der B 96 Umgehungsstraße der Residenzstadt.

Ein neuer stationärer Blitzer ist an der B 96 Umgehungsstraße in Neustrelitz in Betrieb genommen worden. Es handelt sich um eine mit Elektronik ausgestattete Säule, die in beide Richtungen Geschwindigkeiten messen kann.

Wie das Ordnungsamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte mitteilt, wird die Säule gemietet. Sie ist an die Stelle des alten „Starkastens“ kurz vor dem Leea aus Richtung Neubrandenburg gesetzt worden. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gibt es 19 stationäre Blitzer, davon sind fünf Säulen.