Schlagwörter

,

Es gibt so Kochrezepte, die haben sich im Strelitzius-Kalender einen festen Platz erobert. So, wie die Holde nach dem ersten Blätterfall den Kürbis einfordert, gelüstet es mich nach Spitzkohl. Und, um es auf die Spitze zu treiben, darf gern auch Spitzpaprika mit von der Partie sein, wenn in meiner Küche herbstlich/winterliche Eintopfzeit ist. Unser schwarzer Netto in Wesenberg hatte diesmal tatsächlich alle Zutaten im Regal, zu denen auch Fenchel gehört.

Am Ende war es wieder oberlecker. Hier das Rezept aus meinem Blog, Himmel, aus dem Gründungsjahr 2015, dazu ein paar neue Bilder.

https://strelitzius.com/2015/12/13/spitzkohl-paprika-und-fenchel-haben-sich-gesucht-und-gefunden/

Und natürlich guten Appetit! Getreu der Weisheit, dass Eintopf am zweiten Tag noch besser schmeckt als am ersten, genehmige ich mir zum Ausklang dieses wunderbar sonnigen Novembertages, den wir an der nicht minder wunderbaren Warener Wasserkante genossen haben, jetzt einen Nachschlag.