Schlagwörter

, , , ,

Musik gehört zu den schönsten menschlichen Erfindungen. Selbst ein Instrument zu spielen, aber auch mit diesem Spiel andere Menschen in eine besondere Stimmung zu versetzen, gehört zum Lebensglück. „Es ist erstaunlich, wie viele Menschen gern ein Instrument erlernt hätten, sich aber nicht getraut haben, anzufragen oder anzufangen“, schreibt mir Johannes Groh von der Kreismusikschule Kon.centus..

Der Tag der offenen Tür der Musikschule am morgigen Sonnabend bietet nun am Standort Neustrelitz in der Glambecker Str. 10 dazu Gelegenheit! Von 10 bis 12 Uhr können Interessenten alle möglichen Instrumente ausprobieren, sich bei den Fachlehrern informieren und sich auch für einen Instrumental- oder Gesangsunterricht anmelden. Es gibt keine Altersbegrenzung. Gern können Kinder, Eltern, Großeltern sich aufmachen, neue musikalische Erfahrungen zu machen oder an Erlerntes anzuknüpfen.

Für die Jüngsten beginnt dieser Tag der offenen Tür mit einem Extra-Konzert: Um 10 Uhr treffen sich die Kindergartenkinder der Musikalischen Früherziehung mit ihren Lehrerinnen im Heinrich-Schliemann-Saal. Sie gestalten mit ihren Liedern ein Programm und lernen dort auch viele Instrumente in Aktion kennen. Nach dem Konzert können sie diese dann selbst im Vorderhaus ausprobieren.

Der Eintritt für alle Aktionen an diesem Tag ist selbstverständlich frei.