Schlagwörter

, ,

Noch bis zum 12. August läuft das Bewerbungsverfahren für den diesjährigen Neustrelitzer Bauherrenpreis. Mit dieser sechsten Auflage des Bauherrenpreises sollen die Vorgärten gewürdigt werden. Vorgärten übernehmen eine wichtige Funktion als repräsentativer Eingangsbereich des jeweiligen Grundstücks sowie als Bestandteil des Straßenraums. Insofern prägen sie in bedeutendem Maß das Straßenbild und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Stadtgestaltung.

Gesucht werden gelungene Beispiele für attraktive Vorgärten. Eine Fachjury wählt nach einer Begehung aus den eingereichten Beiträgen die besten Gestaltungslösungen aus. Bewertet wird insbesondere nach den Kriterien Gestaltungsidee, Pflanzenauswahl, Einfriedung und Gesamteindruck. Teilnehmen darf jeder, der im Stadtgebiet von Neustrelitz einen Vorgarten besitzt oder wer in Abstimmung mit dem Eigentümer einen Vorgarten pflegt.

Im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung im September dieses Jahres werden die Einreicher der drei erstplatzierten Beiträge mit einer Plakette gewürdigt, die an dem zum Vorgarten gehörenden Gebäude angebracht werden kann.  Außerdem erhalten die Preisträger eine Urkunde. Alle Beiträge werden in einer Dokumentation veröffentlicht.

Bewerber können ihre Unterlagen bis zum 12. August einreichen. Erbeten wird eine Beschreibung des Vorgartens mit Angaben zur Entstehungszeit, Idee der Bepflanzung/  Gestaltung, Bewirtschaftungsform, Art der Einfriedung und Besonderheiten. Der Bewerbung sollten zwei bis maximal drei Fotos beigefügt werden.

Das Teilnahmeformular ist auf der Internetseite der Stadt Neustrelitz unter www.neustrelitz.de zu finden. Außerdem liegen im Bürgerbüro, Markt 1, und in der Touristinformation, Strelitzer Straße 1, Faltblätter aus.

Einsendungen werden per Post erbeten an die Stadt Neustrelitz, Amt für Stadtplanung und Grundstücksentwicklung, Wilhelm-Riefstahl-Platz 3, 17235 Neustrelitz, oder per E-Mail an stadtplanung@neustrelitz.de.

Bewerber können ihren Beitrag auch unter oben genannter Adresse im Amt für Stadtplanung und Grundstücksentwicklung oder in der Touristinformation der Stadt Neustrelitz, Strelitzer Straße 1, persönlich abgeben.

https://www.neustrelitz.de/leben/stadtentwicklung_und_bau/bauherrenpreis-2019