Schlagwörter

, ,

Foto: Veloform Media GmbH/slube GmbH 

Endlich sind sie da: die elf innovativen Übernachtungstürme im Stadthafen von Neustrelitz! Seit einigen Wochen stehen die ersten Vorboten dieser Innovation der Veloform GmbH aus Coswig (Anhalt) am Stadthafen. Viele Neustrelitzer und ihre Gäste konnten schon einen ersten Blick ins Innere und auf die Dachterrasse werfen. Zuletzt bei der NDR-Landpartie gab es viele interessierte Blicke.

Der Betreiber der runden Raumwunder, die slube GmbH, hat in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Neustrelitz die Voraussetzung geschaffen, ein Grundstück am Stadthafen zu pachten und die Elemente an das Wasserver- und Entsorgungsnetz anzuschließen. In wenigen Wochen werden die Türme über die bekannten Hotelbuchungsplattformen zu buchen sein.

Für 69 Euro für zwei Personen im Doppelbett erhält man nicht nur die Übernachtung, sondern auch einen Pkw-Stellplatz, WLAN und die großartige Aussicht auf den Neustrelitzer Stadthafen. Mit den umliegenden Gastronomie-Betrieben wird die slube GmbH in den nächsten Wochen entsprechende Vereinbarungen treffen, darunter zum Frühstück. Es gehört zum Grundkonzept des Unternehmens, keine eigene Gastronomie anzubieten, sondern die Gäste an die „gastronomischen Nachbarn“ zu leiten.

Der zylindrische Bau aus isoliertem Stahlbeton ist hochwertig ausgestattet: ein Doppelbett, ein Bad inklusive WC und Dusche, ein Tisch mit Sitzbank, sowie ein leistungsfähiges Heizungssystem. Die „slubehome“ sind ganzjährig nutzbar. Unterstützt wird das System durch innovative SmartHome-Lösungen. Die Temperatur und vieles mehr können im Vorfeld eingestellt werden. Derzeit realisieren slube und Veloform sieben Projekte in ganz Deutschland.