Schlagwörter

, ,

Die rund 60 Teilnehmer der Demokratie-Konferenz des Landkreises Seenplatte in Neubrandenburg haben sich auf Schwerpunktthemen verständigt. Zugleich legten sie die  Förderung von Projekten und Maßnahmen in Höhe von 25 000 Euro im Jahr 2016 fest.

Die Zukunft sehen die Teilnehmer ganz klar vor sich, geht aus einer Pressemitteilung hervor: Interkultureller Austausch und das Mitspracherecht von Jugendlichen sind in unserem Alltag verankert, Zuwanderer sind in das städtische und ländliche Leben im Landkreis integriert, die Angebote der Jugendarbeit sind präsent und leicht zugänglich, Akteure aller Ebenen verpflichten sich zur bedarfsgerechten Finanzierung der Jugendförderung, Bildungs-, Aufklärungs-, und Erfahrungsangebote haben dem menschenfeindlichen Gedankengut den Nährboden entzogen.

In den kommenden Jahren werden jährlich zwei Demokratie-Konferenzen der „Partnerschaft für Demokratie“ des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte stattfinden. http://www.demokratie-mse.de