Schlagwörter

,

Die Schulbänke gibt es schon, aber das dazugehörige Haus fehlt noch.

Die Schulbänke gibt es schon, aber das dazugehörige Haus fehlt noch.

Meine Blog-Freundin Ulrike Bodinka, die seit vielen Jahren in der Entwicklungshilfe für Afrika engagiert ist, hat mich auf eine originelle Aktion aufmerksam gemacht. Bei „Deutschland küsst“ ist sprichwörtlich jeder Kuss ein Gewinn. Pro eingesendetes Foto spendet Foto Premio 50 Cent an „Meeting Bismarck – Gododo Ghana – Geburts- und Kinderhilfe Ghana e. V.“.

Gemeinsam mit der Kölner Liebfrauenschule hat „Meeting Bismarck“ bereits Geld für Schulbänke im ghanaischen Ort Have gesammelt. Nun soll um diese Bänke herum auch ein Gebäude aus drei Klassenräumen und einer Abstellkammer entstehen. Der Grundstock der Baukosten wurde ebenfalls schon von der Liebfrauenschule zusammengetragen und wird durch die Spenden aus „Deutschland küsst“ ergänzt. Alle weiteren Informationen zu der Aktion, die noch bis zum 15. Dezember läuft, findet Ihr, wenn Ihr dem Link folgt:

http://www.deutschland-kuesst.de/index.html#msg-box3-4