Schlagwörter

, , ,

Das hätte schlimmer ausgehen können: Drei Leichtverletzte hat es bei einem Verkehrsunfall heute Morgen gegen 6.45 Uhr auf der B 96 von Neustrelitz in Richtung Fürstenberg auf Höhe Klein Trebbow gegeben. Ein 66-jähriger Skoda-Fahrer ist aus bisher ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr geraten und dabei mit einem Hyundai zusammengestoßen, in welchem sich ein 63-jähriges Ehepaar befand.

Alle drei Personen wurden nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Neustrelitzer Krankenhaus entlassen. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, musste die Bundesstraße ab 8 Uhr für rund zwanzig Minuten voll gesperrt werden. Die Polizei gibt den Sachschaden mit rund 30 000 Euro an.