Schlagwörter

, ,

Strandfest

Da hat die Mannschaft von der Gaststätte Weißer See in Wesenberg ja ganz schweres Gerät aufgefahren: Mit einer Hebebühne hat sie am Kreuzungspunkt zwischen den Bundesstraßen 122 und 198 ein Banner auf luftige Höhe gebracht, mit dem unübersehbar für das Strandfest am kommenden Wochenende geworben wird. Wer über Userin in die Woblitzstadt einfliegt, wird das Werbetuch vielleicht nicht sehen, und die kleinen Plakate sind zumindest aus dem Auto schwer zu entziffern. Deshalb von mir noch ein paar Informationen zu dem zweitägigen Vergnügen bei nicht mehr ganz so starker Hitze.

Morgen wird nach einem Fußballturnier zur Sommernachtsparty nach Discoklängen mit Feuershow eingeladen. Am Sonnabend gibt es ein ganztägiges Unterhaltungsprogramm, zu dem sich unter anderem Neptun und der Müritzer Tanzverein angesagt haben. Abends ist dann Beach Party mit Disco und Live Musik. Das Fest klingt mit einem Höhenfeuerwerk „Der Wasserfall“ über dem Weißen See aus.