Schlagwörter

, ,

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Einbruch in den Neustrelitzer Hauptbahnhof. Bislang unbekannte Tatverdächtige haben aus einem Verkaufsraum Bargeld im dreistelligen Bereich entwendet. Die entstandene Schadenshöhe wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung vor Ort. Für die weiteren Ermittlungen in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz werden Zeugen gesucht. Wer in der vergangenen Nacht im Bereich des Rudi-Arndt-Platzes auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen hat oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981-2580 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.