Schlagwörter

, , , , ,

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen ZNL-Kurses. Foto: Martin Kaiser

Am vergangenen Wochenende fand im Jugendwaldheim Steinmühle der diesjährige Fortbildungskurs zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) seinen Abschluss. Zwanzig neue Guides haben die Fortbildung für den Müritz-Nationalpark und den Naturpark Feldberger Seenlandschaft erfolgreich bestanden. „Der Lehrgang wurde erstmals durch die Volkshochschule Mecklenburgische Seenplatte organisiert und zeichnete sich durch einen hohen Praxisanteil aus“, so die stellvertretende Amtsleiterin des Müritz-Nationalparks Dany Poganatz.

Einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind bereits mit Führungen im National- oder Naturpark tätig. Naturführungen externer Guides sind neben den Rangertouren der Nationalen Naturlandschaften eine willkommene Bereicherung, um im Naturtourismus der Seenplatte für Gäste vielfältige und erlebnisreiche Angebote bereitzuhalten.