Schlagwörter

, , , ,

Die Stadt Mirow hat für die Post an den Weihnachtsmann in der Innenstadt einen Postkasten montiert. In Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft Mirow konnte ein Platz für den Wunschbriefkasten gefunden werden. Kinder aus Mirow und Umgebung haben ab dem 30. November die Möglichkeit, ihre Wünsche und Gedanken dem Weihnachtsmann mitzuteilen.

Die letzte Leerung erfolgt am 8. Dezember um 17 Uhr. Die Briefe und Wunschzettel werden dann von Enrico Hackbarth, Geschäftsführer der Touristik GmbH, dem Weihnachtsmann in Himmelpfort übergeben. Der Wunschbriefkasten befindet sich in der Schlossstraße 8, links vom Eingang der Sparkasse, am Durchgang.