Schlagwörter

, , , , ,

Die Rocklegenden von „Selig“ treten in Neubrandenburg auf.

Das „Studio am See“ in der Halle 8 des RWN-Geländes in Neubrandenburg wird in diesem Jahr an zwei Tagen stattfinden. Am 16. September wird das junge Elektrovolk beglückt. Am Start ist das in der Seenplatte verwurzelte Kollektiv „3000Grad on Tour“. Es werden die Djs Dole&Kom, Mollono.Bass, Katzengold und Green Lake Project  auflegen.

Am 17. September sind am Nachmittag mit den „Mukkemachern  hochkarätige Musiker für Kinder und ihre Eltern auf der Bühne. Als Headliner für den Abend konnte keine geringere als die Band  „Selig“ gewonnen werden. Sie ist schlicht die wichtigste deutsche Band aus den 90er-Jahren und macht auf ihrer aktuellen Tour nur ein einziges Mal Halt in MV: beim Studio am See in Neubrandenburg.

Der Berliner Multi-Instrumentalist „Andi Fins“ wird mit feinem 80er-Groove und schelmischen Texten die Konzertnacht eröffnen, bevor  mit „Bilbao“ eine der heißesten Hoffnungsträger der deutschen Indie-Pop-Szene die Tanzfläche zum Beben bringt.

Und schließlich werden Künstler aus der Region die Location wieder mit ihren Skulpturen, Bildern und Installationen in eine faszinierende Kunsthalle verwandeln.

Das komplette Programm:

Freitag 16.09. 3000 Grad on Tour

20.00 – 22.00 Dole & Kom
22.00 – 00.00 Mollono.Bass
00.00 – 02.00 Green Lake Project
02.00 – 04.00 Katzengold

Sonnabend 17.09. Konzerte

15.00 – 16.00 Uhr Kinderkonzert, Mukkemacher im Trio
20.00 – 21.00 Uhr Andi Fins & Band
21.30 – 22.30 Uhr Bilbao
23.00 – 0.00 Uhr Selig
00.30 – 02.00 Uhr Aftershow DJ Kemper vom Immergut DJ Team

Vereinsmitglieder von Studio am See.