Schlagwörter

, , ,

Am heutigen Montag gegen 13.45 Uhr ereignete sich auf der Verbindungsstraße von Groß Trebbow zur B 198 ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 28-jährige Fahrzeugführer eines Ford die ehemalige B 198 von Neustrelitz in Richtung Groß Trebbow, als dieser aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Wagen überschlug sich in der weiteren Folge und kam neben der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Fahrer wurde nicht lebensbedrohlich verletzt und wurde zur weiteren Untersuchung und Beobachtung ins Krankenhaus nach Neustrelitz gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.