Schlagwörter

, ,

Am Montag, den 8. März, beginnen die Arbeiten in der Ortdurchfahrt Jabel. Dabei erfolgt der grundhafte Ausbau des letzten Bauabschnittes der L 205. Der Bauabschnitt beginnt am Ortseingangsschild von Malchow aus kommend und endet an der Kreuzung zum Wehrberg. Es erfolgt die Umverlegung von Gas- und Elektroleitungen und die Straßenbeleuchtung wird ebenfalls erneuert.Weiterhin wird ein Fahrbahnteiler in diesem 3. Bauabschnitt errichtet. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Landesstraße L 205 bis 30. Juni.

Die Umleitung des Quell- und Zielverkehrs nach Waren bzw. nach Malchow erfolgt über die L 20 vom Sparower Kreisel bis zum Kreisel Hohen Wangelin (Cramon) , dann über die MSE 2 Alt Gaarz und Sommerstorf bis zur B 108 (Teterow-Waren). Für die Radfahrer wird innerhalb von Jabel eine Umleitung eingerichtet, da der Radweg in diesem Bauabschnitt mit erneuert wird.

Aufgrund der Tatsache, dass die Bauarbeiten diversen Abhängigkeiten unterliegen, kann es im Ablauf zu Verschiebungen kommen. Die Vollsperrung ist mit dem ÖPNV, dem Rettungsdienst und den Anliegergemeinden abgestimmt. Die unmittelbar betroffenen Anlieger werden vor den jeweiligen Einschränkungen über den Bauablauf informiert. Die Verkehrsgesellschaft informiert ggf. über Einschränkungen im Betriebsablauf. Der Schüler- und Linienverkehr muss die Umleitung ebenfalls nutzen.