Schlagwörter

, ,

Im Zusammenhang mit dem Corona-Geschehen in den Kirchen des Landkreises Vorpommern-Rügen und Mecklenburgische Seenplatte (Strelitzius berichtete) wurde eine weitere Kontaktperson aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen positiv getestet. Darüber informieren das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS).

Damit zählt dieses Geschehen jetzt neun Fälle. Insgesamt wurden in diesem Zusammenhang gestern 16 Abstriche, die im Rahmen der weiteren Umgebungsuntersuchungen veranlasst worden waren, analysiert.