Schlagwörter

, , , ,

Schwer verletzt worden ist ein 50-jähriger polnischer Lkw-Fahrer heute gegen 13.40 Uhr auf der L 34 zwischen Feldberg und Möllenbeck. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Das Unfallopfer wurde in seinem Fahrerhaus eingeklemmt, konnte aber befreit werden. Es wurde mit dem Rettungswagen ins Neubrandenburger Klinikum gebracht.

Der Lkw hat einen Totalschaden. Dieser wird auf ca. 60.000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Lasters ist es zu Verkehrsbehinderungen und Verkehrseinschränkungen gekommen.