Schlagwörter

, , ,

In der Nacht auf den gestrigen Dienstag sind in Neustrelitz und Mirow drei Firmentransprter aufgebrochen worden. In der Höhenstraße in Neustrelitz war ein VW Crafter betroffen. Eine Überprüfung der Ladung (Reinigungsmittel, Toilettenpapier und Papierhandtücher) ergab, dass nichts entwendet wurde. Der Sachschaden beträgt mindestens 100 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch in einen VW-Firmentransporter ist es im Pablo-Neruda-Ring in Neustrelitz gekommen. Es handelt sich hierbei um ein Fahrzeug eines Paketdienstleisters. Durchsucht wurden im Innenraum befindliche Retour-Pakete durchsucht. Zum Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden, da dieses erst ermittelt werden muss. Der derzeitige Schaden beträgt ca. 500 Euro.

In der August-Bebel-Straße in Mirow kam es zu einem Einbruch in einen Firmentransporter einer Baufirma. Die Täter entwendeten aus dem Fahrzeug der Marke Mercedes Benz Sprinter Werkzeug im Wert von 3.000 Euro. Die Kripo Neustrelitz ermittelt und bittet um Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 03981 258224.