Schlagwörter

, , ,

Zum wiederholten Mal sind in Neustrelitz Betrüger unterwegs, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Neustrelitz ausgeben. Das teilt die Stadttochter mit, nachdem entsprechende Hinweise von verunsicherten Bürgern in ihren beiden Kundenzentren aufgelaufen sind. Die falschen Stadtwerker haben es offensichtlich auf Daten abgesehen.

In diesem Zusammenhang weisen die Stadtwerke darauf hin, dass sie grundsätzlich weder an der Haustür, noch am Telefon Daten abfragen oder gar Lieferverträge abschließen. Die Kunden würden grundsätzlich schriftlich informiert. Hausbesuche, wie etwa zum Zweck eines Beratungsgespräches, erfolgten nur auf vorherige Abstimmung oder Ankündigung. Alle Mitarbeiter der Stadtwerke könnten sich ordnungsgemäß ausweisen.