Schlagwörter

, , , ,

Zur Vorbereitung auf die Drachenbootmeisterschaften trainieren die Teams der Neuen Friedländer Gesamtschule traditionell auf dem heimischen Mühlenteich. Foto: nfg

Die 25. Drachenbootmeisterschaften der Schulen unter dem Motto „Sport statt Gewalt“ haben am Vormittag auf dem Neubrandenburger Reitbahnsee stattgefunden. 19 Mannschaften der acht Schulen aus Neubrandenburg, Waren, Friedland und Altentreptow sind an den Start gegangen, um die besten Zeiten und Platzierungen zu erkämpfen.

Die Schüler der Klassenstufe 9/10 von der Neuen Friedländer Gesamtschule waren das schnellste Team des heutigen Tages – in 52,53 Sekunden haben sie mit ihrem Drachenboot die 200 Meter über den Reitbahnsee bezwungen.

Hier nun die Ergebnisse:

Altersklassen 7 und 8: 1. Platz: Gymnasium Waren 2. Platz: Neue Friedländer Gesamtschule 3. Platz: Albert-Einstein-Gymnasium II

Altersklassen 9 und 10: 1. Platz: Neue Friedländer Gesamtschule 2. Platz: KGS Stella I 3. Platz: Gymnasium Waren

Altersklassen 11-13 und Ausbildungsjahre 1-3: 1. Platz: Neue Friedländer Gesamtschule 2. Platz: Albert-Einstein-Gymnasium I 3. Platz: Berufliche Schule für Wirtschaft und Verwaltung