Schlagwörter

, , ,

Zu einer musikalischen Reise unter dem Motto „Bei Nacht ist auch meine Frau schön“ laden die Freunde des Buches am kommenden Sonnabend, 15. Juni, 18 Uhr, ins Antiquariat im Stadthafen Neustrelitz ein. Die Pianistin Anita Keller, Dozentin an der Berliner Hochschule für Musik Hans Eisler, und Ramin Varzandeh, Tenor im Opernchor des Landestheaters Neustrelitz, werden klassische moderne Komponisten vorstellen, die in der DDR gewirkt haben, unter anderen Hans Eisler, Paul Dessau, Jürgen Golle und Wilhelm Weismann.

Die beiden Interpreten haben dieses Programm speziell für diesen Abend zusamengestellt und werden nicht nur musizieren, sondern die Werke auch erläutern. Das Motto des Abends ist übrigens ein Lied aus „Des Knaben Wunderhorn“. Der Eintritt ist wie immer frei; Spenden sind erbeten