Schlagwörter

, , , , ,

Foto: Filmstarts.de

Wesenbergs Kino öffnet in dieser Woche wieder seine Pforten. Zum Auftakt gibt es ferienkompatibel mit „Die Unglaublichen 2“ erst einmal Disney für die jüngeren Kinogänger samt Eltern und Großeltern. Ich habe aber das Versprechen von Theaterchefin Christiane Bongartz, dass es in der kommenden Woche „auch wieder Kino nur für Erwachsene am Abend“ gibt.

Filmstarts.de liefert uns wie immer eine kleine Zusammenfassung von „Die Unglaublichen 2“: Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Superheldenfamilie Parr langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Nach der Zerstörung ihres Hauses wohnen die Fünf in einem neuen Heim. Nach wie vor haben die Parrs keine Ahnung, welche besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt, Baby Jack-Jack. Dann taucht mit Screenslaver erneut ein finsterer Bösewicht auf.

Der Animationsabenteuerfilm läuft von Donnerstag bis Mittwoch um 15.30 und um 18 Uhr. Die Ausnahme bildet der Sonntag, wo der Film um 14.30 und um 16.45 Uhr zu sehen ist.