Schlagwörter

, , ,

Rainer Müller

Rainer Müller

Die TSG Neustrelitz besetzt in der kommenden Regionalliga-Saison wieder die bislang vakante Position des Co-Trainers. An der Seite des ebenfalls neu verpflichteten Chefcoaches Benjamin Duray wird Rainer Müller stehen. Der 29-Jährige spielt aktuell noch beim Ligakonkurrenten FC Schönberg 95 und ist dort Mannschaftskapitän.

Rainer Müller, gebürtiger Erfurter, war der Wunschkandidat Durays. Beide haben zusammen studiert, kennen sich sehr gut und vertreten eine Spielkultur. In Anlehnung an den Vertrag des Trainers erhält auch sein Co einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine Verlängerung.

Die Position des Co-Trainers war nach dem vorzeitigen Ausscheiden von Ersan Parlatan im Oktober vergangenen Jahres bislang kommissarisch vom Sportlichen Leiter des Teams Kevin Meinhardt besetzt worden. Wie Strelitzius von seinem Blogfreund Meinhardt erfuhr, verhandelt er dieser Tage über seine sportliche Zukunft mit der TSG-Chefetage.