Schlagwörter

, , , ,

Freunden des Neustrelitzer Theaters kann Strelitzius am kommenden Sonntag gleich zwei Veranstaltungen empfehlen. Die Matinee zur am 23. Januar anstehenden Musicalpremiere „Der Mann von La Mancha“ findet um 11 Uhr statt.

Der spanische Dichter Cervantes improvisierte ein Schauspiel über den Edelmann Alonso Quijana, der als fahrender Ritter Don Quixote mit seinem Diener Sancho durch die Welt zieht, um alles Unrecht zu bekämpfen. Das in New York uraufgeführte Musical war mit 2329 Vorstellungen das dritterfolgreichste Musical der 1960-er Jahre. Seitdem wird es überall auf der Welt gespielt und zieht immer wieder das Publikum in seinen Bann.

Die Neubrandenburger Philharmonie gibt um 18 Uhr im Großen Haus ihr 5. Philharmonisches Konzert mit „American Classics“. Sebastian Tewinkel dirigiert Werke von Copland, Bernstein und Barber.