Schlagwörter

, , ,

Über Weihnachten ist in zwei Gebäude des Bürokomplexes An
der Hochstraße 1 in Neubrandenburg eingebrochen worden, wie heute Morgen festgestellt wurde. Bisher unbekannte Täter haben sich gewaltsam Zutritt zu mehreren Räumen des Sozial- und Jugendamtes sowie der Ausländerbehörde des Landkreises erschafft und diese dann durchsucht.

Aus einem Tresor konnte eine bisher unbekannte Menge an Bargeld entwendet werden. Zu der genauen Höhe des Schadens kann
derzeit keine Auskunft gegeben werden. Die Kriminalpolizei war vor
Ort und hat Spuren gesichert. Die Ermittlungen laufen. Die Bürger
werden gebeten, eventuelle Hinweise zu dem Sachverhalt an die Polizei
in Neubrandenburg unter 0395 55 82 5224 zu melden.