Schlagwörter

, , ,

Auch in dieser Woche kann ich meine Leser auf die Baustelle Großherzogliches Palais in der Neustrelitzer Parkstraße entführen. Und das ganz nach oben. Im Mittelpunkt des neuesten Videos aus der Werkstatt meines zuverlässig liefernden Blogpartners, gedreht Ende vergangenen Jahres, stehen die Arbeiten am Dach des künftigen Hotels. Hier sind Bauherr und Bauleute im Verzug. „Wenn man es richtig machen will, dann sind die sehr spezialisierten Aufgaben an Baudenkmälern meist aufwändiger als man denkt“, schreibt der Filmemacher.

Ich bedanke mich für die weitere Folge seiner Serie, die regelmäßig hohe Klickzahlen in der Strelitzius-Gemeinde erntet. Das hohe Interesse an dem außergewöhnlichen Sanierungsprojekt ist offenkundig, und jeder Mecklenburg-Strelitzer kann dem Vorhaben nur maximalen Erfolg wünschen.