Schlagwörter

, , , ,

Foto: neu.sw

Das neu.sw Linienschiff Rethra verkehrt ab Dienstag, den 9. August wieder auf dem Tollensesee. Zusammen mit Mitarbeitern der Schiffswerft Horn aus Wolgast hat die Rethra-Crew die Bord-Elektronik und den Motor des Linienschiffes instandgesetzt und die Zeit auch für weitere, kleinere Reparaturmaßnahmen genutzt.

Jetzt sticht die Rethra wieder wie gewohnt dienstags, mittwochs, donnerstags sowie samstags und sonntags zweimal am Tag in See. Die erste Tour ab 10.30 Uhr vom Anleger Badehaus führt die Gäste an Bord über den Tollensesee, die zweite Fahrt startet um 14 Uhr. Bei der Nachmittagstour macht das Linienschiff auch einen Abstecher auf die landschaftlich reizvolle Lieps, die Teil des Naturschutzgebietes Nonnenhof ist und weit mehr als 100 Vogelarten Platz zum Brüten bietet.

Alle Informationen rund um das neu.sw Linienschiff unter
www.neu-sw.de/linienschiff  oder unter 0395 3500-524.