Schlagwörter

, ,

In Röbel wurden in der Zeit vom 5. November, 14 Uhr, bis 8. November, 6.30 Uhr, Werkzeuge aus einem Transporter entwendet. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten bislang unbekannte Täter widerrechtlich das Firmengelände im Glienholzweg in Röbel und stahlen aus einem dort abgestellten Transporter u.a. mehrere Werkzeuge des Herstellers Hilti, darunter Winkelschleifer, Bohrhammer, eine Stichsäge und einen Bauschrauber. Darüber hinaus wurden eine Kettensäge der Marke Stihl sowie ein Laser-Entfernungsmesser und ein Kreuzlinienlaser der Marke Bosch gestohlen. Der Schaden wird derzeit mit knapp 5000 Euro beziffert.

Die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel haben die Ermittlungen wegen des Diebstahls aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Personen, die zur Tatzeit im Glienholzweg in Röbel auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder Angaben zum Verbleib der Werkzeuge machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Röbel unter 039931 848 224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.