Schlagwörter

, ,

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wird das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz ab dem morgigen Sonnabend bis voraussichtlich 19. April geschlossen.

Die Schließung betrifft die Bibliothek, das Karbe-Wagner-Archiv, das Museum und die Sonderausstellung. Ebenso werden ab 14. März alle geplanten Veranstaltungen, Führungen und Vermittlungsangebote abgesagt. Darunter fallen unter anderem die Vernissage der Frühlingsausstellung am 14. März, der Hörspielabend mit Marina Frenk am 20. März, das Jazzkonzert am 4. April, das Gartenkultur-Fest am 18. April sowie sämtliche Vermittlungsangebote und Themenführungen. Die Angebote und Veranstaltungen werden für einen späteren Zeitpunkt neu geplant.

Verlängerung der entliehenen Bibliotheksmedien und KWA-Nutzung

Alle ausgeliehen Bibliotheksmedien werden automatisch bis zum 19. April verlängert. Es entstehen KEINE Mahngebühren. Selbstverständlich kann weiterhin die Onleihe genutzt werden.

Anfragen an das Karbe-Wagner-Archiv können telefonisch oder per mail gestellt werden und werden bearbeitet.

„Wir bedauern diese drastische Maßnahme sehr, zumal das Kulturquartier ab April mit einem sehr vielfältigen Programm und tollen, neuen Angeboten in die neue Saison starten und viele Einheimische und Touristen anlocken wollte. Wir sehen aktuell aber keine Alternative zu diesem entschiedenen Handeln.“ so Geschäftsführerin Dorothea Klein-Onnen

Aktuelle Informationen zum Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz unter

www.kulturquartier-neustrelitz.de