Schlagwörter

, , , , ,

Im 5. Philharmonischen Konzert der Neubrandenburger Philharmonie interpretiert die junge spanische Pianistin Judith Jáuregui Brahms‘ Erstes Klavierkonzert. Außerdem erklingt die Sinfonie „Die vier Temperamente“ des dänischen Komponisten Carl Nielsen.

Dirigiert wird das Konzert der Neubrandenburger Philharmonie von dem international erfolgreichen Dirigenten Claus Efland. Die Aufführungen finden am morgigen Donnerstag, 9. Januar, um 10 und um 19.30 Uhr in der Konzertkirche Neubrandenburg sowie am Sonntag, 12. Januar, um 18 Uhr im Landestheater in Neustrelitz statt.