Schlagwörter

, , , , ,

Foto: Ralf Mittermüller

„Unter unseren Füßen“ ist eine sehr schöne Ausstellung mit Makrofotografien aus der Feldberger Seenlandschaft betitelt, die seit dem 16. Dezember und noch bis zum 28. Februar in der Galerie des Kulturvereins im Haus des Gastes, Strelitzer Straße 42, in Feldberg zu sehen ist. Die Vernissage wird wegen der Festtage am 10. Januar um 18 Uhr nachgeholt.

In der Ausstellung „Unter unseren Füßen“ zeigt der Fotograf Ralf Mittermüller Lebewesen, die man so nur selten sehen kann: Sie sind zu klein, zu scheu, zu schnell oder zu selten und leben weit unterhalb unserer alltäglichen Sichthöhe. Die meisten Aufnahmen sind in den letzten beiden Jahren in der Feldberger Seenlandschaft entstanden. Sie zeigen hier beheimatete Pilze, Tiere und Pflanzen in zum Teil ungewohnten Perspektiven und Vergrößerungen. Die Ausstellung erhält durch Beschreibungen und Informationen zusätzlich interessante Einblicke in die jeweiligen Lebenswelten.

Geöffnet ist die Ausstellung von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr, sonnabends und am Silvestertag von 10 bis 13 Uhr. Zu Neujahr ist die Ausstellung geschlossen.