Schlagwörter

, , , ,

Fotos: Nico Kosche

Pünktlich zum Start der Hallensaison bekommen die TSG-Bambini zehn nagelneue Bälle samt Ballnetz gesponsert. Der Friseursalon „Haargenau“ von Gitte Wagner in Neustrelitz in der Zierker Straße war sofort bereit die Kleinen zu unterstützen. Sie freue sich einfach, wenn Kinder mit voller Begeisterung Sport machen, so die Inhaberin zur Begründung. Die Euphorie sei bei den Bambini nicht zu übersehen.

Da Gitte Wagner leider nicht zum ersten Hallentraining erscheinen konnte, wurden die Bälle am Montag im Friseursalon Haargenau von der Chefin an eine kleine Abordnung der Bambini übergeben, bestehend aus Marvin Kieckhäfer, Bennet Seidler, Lennard Seidler und Emil Kosche. Da mussten Kamm und Schere mal kurz ruhen. Als Dank für die Bälle und das Netz gab es einen kleinen Blumenstrauß von den lütten Kickern.

Damit die Lütten nicht frieren, wenn sie zu ihren Hallenturnieren fahren, bekamen sie zum ersten Training auf dem Hallenparkett tolle, bunte Wintermützen mit dem TSG-Logo von der Grafischen Werkstatt überreicht. Hier hat der Chef der Grafischen Werkstatt, Nico Böttcher, nicht lange überlegt und umgehend die Bambini mit den schönen Mützen ausgestattet. Die Lütten freuten sich riesig und setzten die neuen Kopfbedeckungen auf dem Heimweg gleich stolz auf. Das Team der TSG Bambini bedankt sich ganz herzlich bei Gitte Wagner und Nico Böttcher für die großzügige Unterstützung.