Schlagwörter

, , , ,

Die Antwort aus dem Hotel Schlossgarten…

Nicht nur am Neubrandenburger Bahnhof (Strelitzius berichtete), sondern auch am Neustrelitzer Hotel Schlossgarten in der Tiergartenstraße ist nunmehr Tagen die Regenbogenfahne zu sehen, mit der auf den Christopher Street Day hingewiesen wird. An dem Hotel in der Residenzstadt war das ursprünglich so nicht vorgesehen, wie mir Jürgen Haase, einer der beiden Chefs des Hauses, verraten hat. „Eigentlich wollten wir nur über unseren Plakataufsteller auf die CSD-Woche in Mecklenburg-Strelitz aufmerksam machen. Dieser wurde jedoch bereits am Sonntag gewaltsam zertreten, da bedurfte es einer Antwort“, so der Hotelier.

Unter dem Motto „Homosexualität ist keine Krankheit“ haben Mitglieder des Vereins Queer-Strelitz e. V. gestern aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen. Das Ambiente konnte dazu kaum passender sein: das Wartezimmer der Neustrelitzer Arztpraxis von Guido Antonow.